Ein raffinierter Sonntag mit raffinierter Begleitung und herbivorer ,,placer sin culpa”

ich wusste von Anfang an, dass der heutige Sonntag kein ,,normaler” Sonntag sein wird; ich bin noch nicht aufgestanden und bereits im Bett merkte ich Abweichungen von der ,,Normalität” (was heißt eigentlich normal sein?? … aus der Reihe tanzen, während die anderen ihren Routinen nachgehen / ständig von anderen kritisiert zu sein, weil man etwas… Read More Ein raffinierter Sonntag mit raffinierter Begleitung und herbivorer ,,placer sin culpa”

Pachamama … how to connect to mother nature en Bogotá on Sunday

(all epic pictures you will find on my Facebook page: hybridizedbeing) Many of us (so do I) are complaining all day long about pollution in the city we are living in, about negative people surrounding us, about same old rut, about cat on the road (sorry Nubia, that is just an example); but this is… Read More Pachamama … how to connect to mother nature en Bogotá on Sunday

,,cerro reloaded – on my way to the Luna – Quinini feeling like reaching Machu Picchu

boah! again una puente festivo?! que rica, estas Colombia:) This is great opportunity to leave Bogota for a while and enjoy naturaleza epica de este pais; inmediatamente habe ich mich mit Nubita y Alejo in Kontakt gesetzt um mich nach ihren Vorhaben für das fin de semana largo zu erkundigen; ush .. ich glaube mein… Read More ,,cerro reloaded – on my way to the Luna – Quinini feeling like reaching Machu Picchu

,,the shortest way to the moon is going through cerros de Sutatausa”

Sutatausa hört sich almost as it would be on the luna; lamentablemente ist es nicht der Fall … aber immerhin ist es 2.550m más cerca de las estrellas que another place in the world. Sutatausa ist sehr wegen der verdammt hooooohen Klippen, der sog. Farallones bekannt. Wer sich an einem Sonntag seinen Kater auskurieren möchte… Read More ,,the shortest way to the moon is going through cerros de Sutatausa”